Beratung und Therapie für Paare

Claudia Starke, Thomas Hess, Raymund Solèr

 

Um Paaren, egal ob sie verheiratet sind oder nicht, aus Krisen oder Sackgassen herauszuhelfen, arbeiten wir allein oder auch zu zweit. Unser methodisches Angebot richtet sich nach den Anliegen und Bedürfnissen der Klienten: Gespräche, kreative Methoden, Mediation und Klärungshilfe.

Eltern, ob getrennt oder nicht, die wegen der Kinder in Konflikte geraten, begleiten wir aus den immer wiederkehrenden Mustern von gegenseitigen Verletzungen und Eskalationen. Paare lernen zu verstehen, was hinter den Konfliktthemen steht, wo und wann sie sich gegenseitig verletzt haben und wie dies geschehen konnte. Auf diesem Verständnis baut sich dann der gegenseitige Respekt wieder auf und eine sorgfältigere Kommunikation wird möglich.

Wir verstehen uns nicht als Therapeuten, die um jeden Preis eine Beziehung kitten wollen, sondern wir möchten den Beteiligten helfen, zu Lösungen zu kommen, die sie selbst als hilfreich und gangbar erleben.